Telefon

+497567206

Dieter Lulay
Wägetechnik

Beurener Str. 5/1
88299 Leutkirch-Friesenhofen

Telefon:
07567 206

Telefax:
07567 836

E-Mail:
mail@lulay-waagen.de

Schriftgröße
Kontakt

DWT 800 Wägeterminal

dieter-lulay-wägetechnik-DWT 800 Wägeterminal

Technische Daten

Universeller Einsatz: Wägen - Dosieren - Steuern
Handelseichfähig nach Genauigkeitsklasse III
CE-zugelassen nach EG-Richtlinien
Umfangreiche Datenverwaltung und Sonderfunktionen (diverese Wägefunktionen / Verwaltung von Stammdaten und Statistiken nach verschiedenen Kriterien)
Zugelassene Ausführung bis zu 10.000 Teilungsschritten, intern bis 60.000 Teilungsschritte
Betriebstemperatur: - 10°C bis + 40°C

Digitales Wägeterminal DWT 800. Da steckt Power drin! Spitzenklasse-Terminal für Anspruchsvolle

Allgemeines

  • Universeller Einsatz: Wägen - Dosieren - Steuern
  • Handelseichfähig nach Genauigkeitsklasse III
  • CE-zugelassen nach EG-Richtlinien
  • Robusten Industrie-Ausführung in edlem Design mit Gehäuse aus schlagzähem ABS-Kunststoff, EMV geprüft (Schutzart IP 20, Front IP 65)
  • Zur Tischaufstellung oder Rack-Aufstellung zum Einbau in Schaltschrank
  • Ein- oder Mehrbereichsversion mit automatischer Umschaltung (bis zu 3 Meßkreise mögliche)
  • Hoher Bedienkomfort bei umfangreichen Speichermöglichkeiten
  • Auswahl von 6 Bediensprachen
  • Alphanumerische Folientastatur: 56 große Tasten mit Druckpunkt
  • Hintergrundbeleuchtetes TFT-Display (115 x 86 mm) mit individuell einstellbaren Zeichensätzen (in Größe und Form)
  • Analoge und digitale Wägezellen anschließbar
  • Daten-Schnittstellen: 1 serielle Schnittstelle EIS RS 232, 2 serielle Schnittstellen - konfigurierbar EIA RS 232 / 422 / 485, 2 Eingänge / 2 Ausgänge - optoentkoppelt - max. 110 V - 200 mA - z. B. für Ampelsteuerung
  • Übertragungsgeschwindigkeit programmierbar, bis 115.200 Baud (serielle Schnittstelle)
  • Umfangreiche Datenverwaltung und Sonderfunktionen (diverese Wägefunktionen / Verwaltung von Stammdaten und Statistiken nach verschiedenen Kriterien)
  • Integrierter, batteriegepufferter Uhrenbaustein
  • Zugelassene Ausführung bis zu 10.000 Teilungsschritten, intern bis 60.000 Teilungsschritte
  • Betriebstemperatur: - 10°C bis + 40°C

Versionen DWT 800

  • Analog: für den Anschluß an eine Waage mit analogen Wägezellen (max. 12 Wägezellen à 350 Ohm mit 6-Leiter-Technik)
  • Duplex Analog: für den Anschluß an eine Verbundwaage mit analogen Wägezellen (mit Summenbildung oder Wägewert je Einzelwaage)
  • Digital: für den Anschluß an eine Waage mit digitalen Wägezellen, Typ CPD (max. 12 Wägezellen CPD)
  • Duplex Digital: für den Anschluß an eine Verbundwaage mit digitalen Wägezellen, Typ CPD (mit Summenbildung oder Wägewert je Einzelwaage)
  • Dosierung: mit eigener Software für die Grundbeladefunktion (Grob-/ Feinstrom)

Erweiterungsmöglichkeiten / Optionen

  • Eichfähiger Hardwaredatenspeicher MPP, ersetzt Alibidrucker (permanente Speicherung der Gewichtswerte gemäß der geltenden Eichvorschriften)
  • 3 freie Steckplätz (mit plug and play-Erkennung)
  • Zusatzkarte für 12 V Spannungsversorung (bei Einsatz in Fahrzeugen)
  • Rack-Ausführung (zum Einbau im Schaltschrank)
  • Drucker STB 112, Hochleistungs-Thermodrucker speziell für den Betrieb an Straßenfahrzeugwaagen, Design entprechend dem Wägeterminal DWT 800