Schriftgröße
Kontakt

D430 Wägeterminal

D430

Technische Daten

Handelseichfähig nach Genauigkeitsklasse III Edelstahlschutzgehäuse, Schutzart IP 68 CE-zugelassen, erfüllt die EG-Richtlinien, EMV-geprüft Farbige LED-Anzeigen für Funktion Gewichtskontrolle (+/-) Betriebstemperatur: - 10°C bis + 40°C Stromversorgung: 85 - 265 V AC, 50/60 Hz, max. 50 W mit externem Netzteil Ausgabe über 2 serielle Schnittstellen (EIA RS 232 und konfigurierbar EIA RS 232 / 422 / 485)

D430 Wägeterminal

Allgemein

  • Einsetzbar für alle Anwendungsbereiche von Bau- bis Lebensmittelindustrie
  • Geeignet zur Anwendung in kritischen Umgebungen, wo eine hohe Schutzart verlangt wird
  • Ein- oder Mehrbereichsversionen mit automatischer Umschaltung (maximal 3 Bereiche)
  • Anschluß / Ansteuerung von bis zu 2 seperaten Waagenplattformen (umschaltbar) mit analogen Wägezellen
  • Auswahl von 6 Bediensprachen
  • Extrem große Speicher- und Datenverwaltungskapazität
  • Mit verschiedenen integrierten Funktionsmöglichkeiten, z. B. „als Prüfwaage“, womit der Bediener über eine dreistufige, farbige Led-Leiste auf der Stirnseite prüfen kann, ob das gewogenen Produkt dem vorgegebenen Toleranzbereich entspricht
  • Kontroll-Softwareprogramm „CTRL D430“ zur statistischen Überprüfung von Erzeugnissen in Fertigpackungen

Technische Daten

  • Handelseichfähig nach Genauigkeitsklasse III
  • Edelstahlschutzgehäuse, Schutzart IP 68
  • CE-zugelassen, erfüllt die EG-Richtlinien, EMV-geprüft
  • Hintergrundbeleuchtetes Grafikdisplay (135 x 32 mm)
  • Gewichtsanzeige mit einstellbarer numerischer Zeichenhöhe (16 oder 32 mm)
  • Alpanumerische Folientastatur mit 19 Tasten (4-fach Belegung) davon 6 bedienungsabhängige Funktionstasten (Soft Keys)
  • Farbige LED-Anzeigen für Funktion Gewichtskontrolle (+/-)
  • Betriebstemperatur: – 10°C bis + 40°C
  • Stromversorgung: 85 – 265 V AC, 50/60 Hz, max. 50 W mit externem Netzteil
  • Extrem große Speicher- und Datenverwaltungskapazität: Datum, Uhrzeit, Gewicht (Brutto, Auto- und Vorgabetara, Netto, Nullstellung, Test, Taraspeicher), Code, Wägungsnummer, Summenwägung, Teimengenzähler, Stückzähler
  • Ausgabe über 2 serielle Schnittstellen (EIA RS 232 und konfigurierbar EIA RS 232 / 422 / 485)
  • Zugelassene Ausführungen bis 6 000 Teilungsschritte, intern bis 30 000 Teilungsschritte

Extras

  • Unterschiedliche Aufstellvarianten durch Verwendung diverser Zubehörteile (Tischaufstellung, optional Wandmontage oder Bodensäule)
  • Permanenter Gewichtsspeicher MPP (Alibispeicher)
  • Stromversorgung über Nickel-Metallhydrit-Akku für Betteriebetrieb mit Batterielaeanzeige (Betriebsbauer 18 Stunden pro Akku)
  • Versorgung 12 V

Technische Änderungen vorbehalten